Cora Most


Cora Most Autorin

Schauermärchen, Gruselgeschichten und düstere Legenden haben mich schon immer fasziniert. Als Kind war ich oft auf der Suche nach gruseligen Orten und überzeugt, dort Geister oder Schattenwesen anzutreffen.

 

In meiner Jugend habe ich viele Kurzgeschichten geschrieben. Da ich damals die Bücher von Stephen King, R. L. Stine und Anne Rice geradezu verschlungen habe, waren die Themen meiner Werke davon stark beeinflusst. Veröffentlicht habe ich damals noch nichts.

 

Wie das Leben so spielt vergingen die Jahre wie im Flug und der Alltag hatte mich voll im Griff. Für eine lange Zeit wurde das Schreiben zu einer Jugenderinnerung. Doch die Geschichten haben mich nie in Ruhe gelassen. Leise klopften sie in ruhigen Momenten an, kämpften sich an die Oberfläche, wollten heraus.

 

Durch den Zuspruch und die Unterstützung meiner Familie habe ich meine Leidenschaft am Schreiben nach vielen Jahren wieder freigelassen und mir den Traum des Autorendaseins erfüllt.

 

Angefangen habe ich unter dem Pseudonym Veronica More mit Romanen in den Genres Romance und Urban Fantasy, aber schnell war mir klar, dass ich meine Liebe zum Grusel nicht mehr zurückhalten konnte.

Als Cora Most tauche ich nun in das dunkle Genre des Horrors und der Thriller ein.

 

Mit meinen Geschichten möchte ich mutige Leser*innen in die Welt hinter die Schatten entführen, sie dazu bringen, die Luft anzuhalten und den eisigen Schauder im Nacken zu fühlen.